Privathaftpflichtversicherung

Privat

Warum ist eine Privathaftpflichtversicherung wichtig?
Die Privathaftpflichtversicherung deckt Schäden, die Sie anderen Menschen und deren Eigentum zufügen. Sie zählt zu den wichtigsten Versicherungen überhaupt, denn schon kleine Unachtsamkeiten können grosse finanzielle Folgen haben. Gerade als Mieter kann schnell ein Schaden an fremdem Eigentum entstehen, wie etwa ein Sprung im Lavabo oder eine Delle im Parkett.

Was ist versichert?
Versichert sind von Ihnen verursachte Schäden an Personen und Gegenständen sowie daraus entstandene Vermögensschäden. Darüber hinaus ersetzt die Versicherung Kosten, die bei der Abwehr ungerechtfertigter Ansprüche von Dritten anfallen. Falls Sie in einer Lebensgemeinschaft wohnen, ist die Versicherung auf alle Personen erweiterbar, die dauerhaft mit Ihnen im gleichen Haushalt leben. Auch Kinder die auswärts wohnen, sind mitversichert, solange sie Zuhause gemeldet sind.

Wer braucht eine Privathaftpflicht?

Über die Basisversicherung sind Sie unter anderem versichert als:

  • Mieter, Pächter und Eigentümer von Wohnraum
  • Verantwortlicher für anvertraute oder gemietete Sachen inkl. Geschäftsschlüssel
  • Eigentümer, Miteigentümer, Stockwerkeigentümer
  • Sportler
  • Tierhalter
  • Halter und Benutzer von Fahrrädern und E-Biks bis 25km/h
  • Benutzer fremder Fahrzeuge
Erweitern Sie Ihren Versicherungsschutz als:

  • Lenker oder Mieter von fremden Motorfahrzeugen inkl. Car-Sharing
  • Internetnutzer
  • Halter und Benutzer von Modellluftfahrzeugen und Drohnen
  • Lehrer, Ski- und Sportlehrer
  • Jäger
  • Reiter von entlehnten Pferden
Welche Zusatzleistungen gibt es?

Fremdlenkerschutz
Der Fremdlenkerschutz übernimmt weltweit Schäden aus der Benutzung fremder Motorfahrzeuge. Einerseits sind Schäden am fremden Fahrzeug selbst gedeckt. Andererseits sind Schäden versichert, die mit dem fremden Fahrzeug an Dritten verursacht werden. Die Versicherung greift 365 Tage im Jahr für sämtliche Fahrzeuge, die Sie nutzen.

Dieser Schutz gilt auch für gemietete Fahrzeuge. Die Versicherungssumme bei Schäden an gemieteten Fahrzeugen, Carsharing- und Garagen-Fahrzeugen ist auf CHF 2’500 beschränkt.

Cyber
Versichert sind Schäden, die Sie anderen im Internet zufügen wie zum Beispiel:

  • die Verletzung von Urheber- und Markenrechten anderer Menschen
  • wenn Sie unbewusst einen Virus verteilen und dadurch die Daten des Empfängers beschädigt oder gelöscht werden
  • Fahrlässiger Umgang mit Daten von anderen Menschen
Modellluftfahrzeuge und Drohnen
Gedeckt sind Schäden die durch das Fluggerät einem anderen Menschen oder deren Eigentum zugefügt werden. Versichert sind Halter und Benützer von Fluggeräten über 500 Gramm bis max. 30 kg. Fluggeräte unter 500 Gramm sind in der Basisversicherung gedeckt.

Lehrer
Dieser Zusatz bietet Schutz gegen finanzielle Folgen, die aus der beruflichlichen Tätigkeit entstehen und für welche der Arbeitgeber oder auch eine Versicherung Rückgriff nimmt. Versichert sind zudem Such-, Rettungs- und Bergungskosten für Schüler und Mitreisende während Schulreisen, Klassenlagern und Ausflügen.

Nützen Sie mein Fachwissen. Gerne Berate ich Sie unverbindlich. Machen Sie doch einen Termin mit mir aus. Ich freue mich auf Ihre Kontaktaufnahme. Kontakt | Beratung | Fragen