Transportversicherung

Unternehmen

Frachtführer-Haftpflicht und Transportversicherung
Bewegliche Güter (Waren, Wertsachen, Reisegepäck) werden gegen Risiken während des Transports (per Bahn, Schiff, Lastwagen, Flugzeug usw.) und den damit verbundenen Aufenthalten versichert. Es handelt sich in der Regel um eine Universaldeckung oder Pauschalversicherung. Schäden an den Transportmitteln selbst werden durch Kaskoversicherungen gedeckt.

Transportversicherung: Schutz für Waren und Güter
Schäden, die während des Transports an Waren und Gütern entstehen können, haben oft ein erhebliches Ausmass und müssen besonders dringend ersetzt werden. Mit der Transportversicherung ist Ihr Unternehmen in der Schweiz und weltweit bei Beschädigungen versichert.

Warum ist eine Transportversicherung wichtig?
Den Transport und die Lagerung von Waren und die damit verbundenen Risiken können Absender und Empfänger nicht kontrollieren. Dass transportierte Güter zerstört und beschädigt werden oder verloren gehen, gehört zum Alltag. So entstehen finanzielle Einbussen durch die beschädigte Ware sowie mitunter Betriebsunterbrechungen oder Ertragsausfälle. Die Transportversicherung von Helvetia deckt diese Schäden umfassend ab.

Welche Unternehmen benötigen eine Transportversicherung?
Eine Transportversicherung bietet sich besonders für Unternehmen an, die regelmässig über nationale und internationale Transporte Waren verschicken oder zwischenlagern. Transporte werden meist von Spediteuren übernommen, die die Waren an die Empfänger liefern.

Was deckt die Transportversicherung ab?
Die Warentransportversicherung deckt Schäden und Verluste ab, die während der gesamten Transportphase entstehen. Aufenthalte und Ausstellungen unterliegen ebenso dem Versicherungsschutz wie Güter, die nicht auf Risiko des Versicherungsnehmers reisen. Im Rahmen der Waren- und Gütertransportversicherung werden folgende Güter versichert:

  • Güter, die per Strassenfahrzeug, Bahn, Schiff oder Flugzeug transportiert werden
  • Güter, die per Post, Kurier-, Express- oder Paketdienst an Firmenkunden gesendet werden
  • Güter während Aufenthalten an Ausstellungen
  • Manipulationen eigener Güter und fremder Güter in der Schweiz oder im Fürstentum Liechtenstein
  • Betriebliche Einrichtungen in Strassenfahrzeugen
  • Folgekosten inkl. Mehraufwendungen
  • Betriebliche Einrichtungen, die sich dauernd in Strassenfahrzeugen befinden
  • Ertragsausfall infolge eines durch die Transportversicherung versicherten Schadens
Bitte beschreiben Sie möglichst genau die Tätigkeit Ihrer Firma.
Transportversicherung

Nützen Sie mein Fachwissen. Gerne Berate ich Sie unverbindlich. Machen Sie doch einen Termin mit mir aus. Ich freue mich auf Ihre Kontaktaufnahme. Kontakt | Beratung | Fragen